Dankbarkeit und Fülle

 

Dankbarkeit ist der Schlüssel zu innerem Glück. Wenn wir den Fokus auf das legen, was wir bereits haben, sind wir unmittelbar im Gefühl des inneren Reichtums.

Anlässe für Dank gibt es viele: Da gibt es das, woran wir uns freuen, das, woran wir lernen und das, was wir glimpflich überstehen dürften. Auf wirklich alles den dankerfüllten Blick zu richten, heißt, das Leben als Geschenk anzunehmen, achtsam Erlebtes zu verdauen. Den freundlichsten Blick aufs eigene Schicksal zu wagen, bedeutet Reife und Souveränität, denn, wer sein Los akzeptiert und nutzt, versteht es, Mist in Dünger zu wandeln.

Erwartungen aller Art bergen bereits Enttäuschung in sich, denn sie könnten auch nicht eintreten. Dankbarkeit hingegen entspricht innerer Ernte und führt immer in Zufriedenheit und Fülle.

Im Seminar lernst du, über Übungen aus Hypnose, systemischer und spiritueller Therapie deinen Geist konstruktiv auszurichten und so auch, Seele und Körper in innere Harmonie zu lenken. Körpertherapie und somatic experiencing lassen dich das Gelernte ganzheitlich vertiefen.

Literatur: Jablonsky: Lieben heißt die Angst verlieren; Dupreé: Ho`oponopono, Tolle: Jetzt; Cooper: Der spirituelle Lebensratgeber; Allione: Den Dämonen Nahrung geben.

 

 

 


 

 

http://us.cdn3.123rf.com/168nwm/zeffss/zeffss1211/zeffss121100016/16334981-telefon-symbol-silber-isoliert-auf-weissem-hintergrund.jpgSie erreichen mich telefonisch

unter 0221/522621 per E-Mail oder nutzen Sie mein Kontaktformular



 

PIKL -

Laura Jäckel
Krombachweg 2
50767 Köln